Martina Sommer

HERZLICH WILLKOMMEN

In meiner Naturheilpraxis.

SCHWERPUNKT: FRAUENGESUNDHEIT, DARMGESUNDHEIT.

 

Vielleicht sind Sie hier, weil Sie sich unwohl fühlen, weil Sie Schmerzen haben, weil Ihre Gesundheit aus dem Lot geraten ist.
Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wo die Ursache Ihres gesundheitlichen Ungleichgewichts liegt und welche Therapie für Sie die Passende ist.
Alle Therapien und Angebote zielen darauf ab, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und Sie ganzheitlich zu behandeln.

Hier können Sie einen Blick in meine Praxis werfen und sich zu Therapien und Entspannungsangeboten informieren oder im Kalender die aktuellen Termine einsehen und sich anmelden.

  

NEUIGKEITEN

Die geplanten Entspannungskurse ab 20.10. / 22.10. werden entsprechend der derzeitigen Abstands- und Hygieneregeln statt finden. Anmeldungen nehme ich ab sofort gerne telefonisch oder über die Kontaktseite entgegen.

Ebenso sollen auch die Klangschalenmeditationen im Advent statt finden. Auch hierfür freue ich mich ab sofort über Ihre Anmeldung.

URLAUB

Vom 11.09. - 30.09.2020 ist die Praxis wegen Urlaub geschlossen, ab 01.10. bin ich gerne wieder für Sie da.

 

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

die Praxis bleibt geöffnet. Damit ich Sie weiterhin begleiten kann, bitte ich Sie folgendes zu beachten:

Ich verzichte im Moment auf Händeschütteln, eine Behandlung erfolgt (wie auch sonst) unter Beachtung der allgemein gebotenen Hygienevorschriften. Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz. Für Sie besteht selbstverständlich die Möglichkeit, sich die Hände zu waschen und zu desinfizieren. Die Termine werden so vergeben, dass Sie voraussichtlich keinen Kontakt zu einem Patienten vor oder nach Ihnen haben. Für eine Behandlung kommen Sie bitte nach Möglichkeit alleine. Gerne dürfen Sie mich wegen Ihrer Beschwerden vorab telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

Bitte sehen Sie von einem Besuch in der Praxis ab, wenn Sie grippeähnliche Symptome (Halsweh, trockener Husten, Fieber, Abgeschlagenheit, Kopf- und Gliederschmerzen, Schüttelfrost, Schnupfen, Übelkeit, Durchfall) haben oder es in Ihrem Umfeld einen bestätigten Infektionsfall mit COVID-19 (SARS-CoV-2) gibt. Im Fall der oben genannten grippeähnlichen Symptome rufen Sie bitte Ihren Hausarzt oder das Gesundheitsamt an und informieren sich über die weiteren Maßnahmen.

Als Heilpraktikerin habe ich laut Infektionsschutzgesetz Behandlungsverbot bei Erkrankungen mit SARS-CoV-2, bin aber verpflichtet, einen Erkrankungsverdacht an das zuständige Gesundheitsamt zu melden.

Bitte bleiben Sie gesund!

 

Im Netzwerk finden Sie weitere interessante Adressen.